Bilder vom 3. NAUTIC CUP am Bärwalder See

am 6. August 2016

  • 100NAUTICCUP2016
  • 101NAUTICCUP2016
  • 102NAUTICCUP2016
  • 103NAUTICCUP2016
  • 104NAUTICCUP2016
  • 105NAUTICCUP2016
  • 106NAUTICCUP2016
  • 107NAUTICCUP2016
  • 108NAUTICCUP2016
  • 109NAUTICCUP2016
  • 111NAUTICCUP2016
  • 112NAUTICCUP2016
  • 113NAUTICCUP2016
  • 114NAUTICCUP2016
  • 115NAUTICCUP2016
  • 116NAUTICCUP2016
  • 117NAUTICCUP2016
  • 118NAUTICCUP2016
  • 119NAUTICCUP2016
  • 120NAUTICCUP2016
  • 121NAUTICCUP2016
  • 122NAUTICCUP2016
  • 123NAUTICCUP2016
  • 124NAUTICCUP2016
  • 125NAUTICCUP2016
  • 126NAUTICCUP2016
  • 127NAUTICCUP2016
  • 128NAUTICCUP2016
  • 129NAUTICCUP2016
  • 130NAUTICCUP2016
  • 131NAUTICCUP2016
  • 132NAUTICCUP2016
  • 133NAUTICCUP2016
  • 134NAUTICCUP2016
  • 135NAUTICCUP2016
  • 136NAUTICCUP2016
  • 137NAUTICCUP2016
  • 138NAUTICCUP2016
  • 139NAUTICCUP2016
  • 140NAUTICCUP2016
  • 141NAUTICCUP2016
  • 142NAUTICCUP2016
  • 143NAUTICCUP2016
  • 144NAUTICCUP2016
  • 145NAUTICCUP2016
  • 146NAUTICCUP2016
  • 147NAUTICCUP2016
  • 148NAUTICCUP2016
  • 149NAUTICCUP2016
  • 150NAUTICCUP2016
  • 151NAUTICCUP2016
  • 152NAUTICCUP2016
  • 153NAUTICCUP2016
  • 154NAUTICCUP2016
  • 155NAUTICCUP2016
  • 156NAUTICCUP2016
  • 157NAUTICCUP2016
  • 158NAUTICCUP2016
  • 159NAUTICCUP2016
  • 160NAUTICCUP2016
  • 161NAUTICCUP2016
  • 162NAUTICCUP2016
  • 163NAUTICCUP2016
  • 164NAUTICCUP2016
  • 165NAUTICCUP2016
  • 166NAUTICCUP2016
  • 167NAUTICCUP2016
  • 168NAUTICCUP2016
  • 169NAUTICCUP2016
  • 170NAUTICCUP2016
  • 171NAUTICCUP2016
  • 172NAUTICCUP2016
  • 173NAUTICCUP2016
  • 174NAUTICCUP2016
  • 175NAUTICCUP2016
  • 176NAUTICCUP2016
  • 177NAUTICCUP2016
  • 178NAUTICCUP2016
  • 179NAUTICCUP2016
  • 180NAUTICCUP2016
 

"Leinen los!" auf dem Bärwalder See

Nach dem großartigen Erfolg in der Vergangenheit startete nun zum dritten Mal der Segelwettbwerb um den Nautic Cup auf dem Bärwalder See, dem größten See in Sachsen. Dieses Mal waren 19 Teams am Start.

Insgesamt 19 Segel-Crews aus Deutschland und der tschechischen Republik sind der Einladung vom Verein Nautic Club Bärwalder See gefolgt und kämpften vergangenes Wochenende um dessen Wanderpokal.

Bei anspruchsvollem Segelwetter mit Windstärken 3 bis 6 auf der Beaufortskala wurden darüber hinaus die Sieger in den Segelklassen Dickschiffe, Jollen und Ixylon ermittelt. Auch bei der dritten Auflage des Cup-Wettbewerbs wurde hart um die Plätze gekämpft. Mit seiner O-Jolle gewann Jonny Belka den Nautic Cup. Abrakadabra, so heißt zwar das Segelschiff vom Vorjahressieger Jaroslav Sochor aus der tschechischen Republik, aber nicht mit Zauberei, sondern gekonnten Segelmanövern wurde Sochor Cup-Vizemeister. Knapper hätte das Ergebnis um Platz 3 kaum sein können: Mit 30 Sekunden Vorsprung zum vierten Platz sicherten sich diesen Cornelia und Andreas Ernst aus Niesky.

Ein besonderes Anliegen war es Präsident Hartmut Ulbricht, neben dem jüngsten Skipper Florian Wachner aus Singwitz auch den ältesten Regattateilnehmer zu ehren. Das war Dusan Srb mit fast 75 Jahren, der in Tschechien zu Hause ist.

Unter fachlicher Anleitung von Hannelore Stengel und Michael Huss war der 3. Nautic Cup nach Angaben von Teilnehmern ein besonderer Höhepunkt in dieser Saion für die Segelfreunde auf dem Bärwalder See.

Weitere Segelklassensieger:

Dickschiffe:
1. H.-Joachim Lis mit Marion Adler und Alfred Stafan (Bautzen);
2. Hagen Jando mit Kerstin Jando (Hoyerswerda);
3. Volker Grabarek mit Sybille Grabarek (Klitten).

Jollen:
1. Jonny Belka (Boxberg O.L.)
2. Dusan Srb mit Pavlina Lubasova (Tschechien)
3. Walter Matthiesm mit Hund (Radebeul).

Ixylon:
1. Andreas Ernst mitCornelia Ernst (Niesky);
2. Bernd Bulang mit Mario Friedrich (Wittichenau)
3. Bernd Schneider mit Monika Schneider (Kubschütz).

 

   
 
Foto oben: Sabine Larbig