Motorboot- und Jetskifahrer, Segler, Surfer und Kitesurfer finden am Bärwalder See ideale Bedingungen für Anfänger und Profis.

Inliner und Skater sind auf dem Seerundweg direkt am Wasser in ihrem Element, während direkt nebenan Beachvolleyball auf den Plätzen angesagt ist. Spaziergänger und Radfahrer genießen auf dem über 20 km langen Seerundweg die einzigartige Atmosphäre einer neu entstehenden Seelandschaft.

Walking und Jogging lassen Sie aufleben. Spaß und gute Laune stehen bei allen Aktivitäten im Vordergrund. Schließlich sollen Sie sich anSachsens größtem See wohlfühlen!

Kaum ein anderer See in Sachsen bietet bereits zum jetzigen Zeitpunkt so viele Möglichkeiten zum Wassersport.

Bereits jetzt ist der Bärwalder See, in der Zeit von April bis Ende Oktober, für Motorboote, Wasserski, Jetski, Segeln, Surfen, Kitesurfen und zum Baden in einem Teilbereich freigegeben.

Ob mit dem Boot - mit Motor oder unter weißen Segeln - jeder Wassersportler findet am Bärwalder-See seinen Platz. Nutzen Sie die Vielfalt zur Ausübung des Wassersports.

 

Bärwalder See

Bärwalder See

 

Fotos: Sabine Larbig